reifen arnold logo

  • DOTZ Kendo Mercedes A Class AMG Set7
  • DOTZ Kendo Mercedes A Class AMG Set6
  • DOTZ VW Golf VI GTI Shift Pinstripe Red Set2
  • DOTZ Revvo BMW 3 Series Coupe  06
  • DOTZ SP5 Mercedes C63 AMG 04

WINTERREIFEN FÜR PKW

PKW Winterreifen für Ihr Auto

Winterreifen vor dem ersten Frost aufziehen

Winterreifen von Reifen ArnoldIm Jahr 2010 wurde in Deutschland die Winterreifenpflicht eingeführt. Der Gesetzgeber hat sich jedoch nicht für eine generelle Winterreifenpflicht während der gesamten Wintersaison entschieden, sondern macht diese weiterhin von den Witterungsbedingungen abhängig. Seitdem muss man beispielsweise bei Eis, Glätte und Schnee auf Winterreifen unterwegs sein.

Auch ohne Schnee sind Sommerreifen im Winter aufgrund der tiefen Temperaturen überfordert: Je kälter es wird, desto schlechter haftet der Reifen. Daher gilt der Oktober als perfekter Zeitpunkt zur Umrüstung, um vor dem ersten Schnee, Eis und Glätte schon sicher unterwegs zu sein. Gerne beraten wir Sie aufgrund unserer über 25-jährigen Erfahrung mit Reifen kompetent und unabhängig beim Winterreifenkauf.

Die gesetzliche Mindestprofiltiefe liegt in Deutschland bei 1,6 mm, doch um sicher bei winterlichen Bedingungen unterwegs zu sein und genug Grip im Winter bei Eis und Schnee zu haben, empfehlen Kfz-Experten eine Profiltiefe von mindestens 4 mm. Doch auch wer wenig fährt und die Reifen dementsprechend langsamer abnutzt, muss das Alter seiner Reifen beachten, denn die Gummimischung wird nach einiger Zeit hart. Dadurch verliert der Winterreifen an Grip und sollte somit maximal sechs Jahre genutzt werden.

Bitte beachten Sie ebenso, dass bei unseren europäischen Nachbarn anderen Gesetze bezüglich Winterreifenpflicht und Mindestprofiltiefe herrschen. So gilt zum Beispiel in Österreich zwischen 1. November und 15. April bei winterlichen Fahrverhältnissen (Schnee, Matsch oder Eis) an allen vier Rädern Winterreifenpflicht mit einer Mindestprofiltiefe von 4mm. Bitte beachten Sie dies, wenn Sie zum Beispiel für einen Skiurlaub ins Ausland fahren.

Unsere Tipps für den Kauf von Winterreifen:

  • Kaufen Sie rechtzeitig: Sie haben die freie Auswahl an diversen Reifenmodellen und können optimal die Preise vergleichen. Die Gefahr von langen Lieferzeiten wird dadurch vermieden.
  • Achten Sie bei der Montage der Räder auf die Laufrichtung. Reifen sind meist für eine Laufrichtung gemacht, sichtbar am Reifen durch einen Pfeil an der Reifenschulter. In dieser Richtung verzahnt sich das Profil am besten mit dem Untergrund, Regenwasser wird rasch aus den Profilrillen abgeführt. Nur so arbeitet der Reifen ideal.
  • Die Gummimischung von Winterreifen ist weicher als die von Sommerreifen. So kann dieser auch bei niedrigen Temperaturen unter 7 °C eine optimale Bodenhaftung gewährleisten.

Sie suchen Reifen für ihren LKW? Dann werden Sie hier fündig!